Knappe Auswärtsniederlage in Almstedt

Knappe Auswärtsniederlage in Almstedt

Bezirksliga-Elf 02.09.2019

Knappe 2:1 Auswärtsniederlage in Almstedt

Bereits am Samstag ging es für die Elf von Hartmann und Gebhard zum schweren Auswärtsspiel nach Almstedt. Der Landesligaabsteiger war mit nur einem Sieg in die Saison gestartet, hat jedoch bereits gegen einige Topteams gespielt, sodass der SVE gewarnt war. Das Wetter sollte dabei mit über 30 Grad Celsius für beide Teams zusätzlich erschwerend hinzukommen.

Bereits nach 2 Minuten konnte Eike nach Schuss von Jürgens den Abstauber verwerten, doch das starke Schiedsrichtergespann hatte etwas dagegen und entschied auf Abseits. Trotzdem zeigten sich die Hausherren dadurch etwas beeindruckt und versuchten zunächst die Spielkontrolle mit einem ruhigen Aufbauspiel zu gewinnen. Die Einumer überließen dem Gegner in der Folge viel Ballbesitz und Almstedt konnte zu Beginn auch wenig gegen die kompakt stehenden Männer mit der Klus auf der Brust ausrichten. So fand das Spiel zu großen Teilen im Mittelfeld statt, gute Torchancen waren Mangelware. Auf beiden Seiten waren lediglich einige ungefährliche Distanzschüsse zu verbuchen (Riebesell und Neuenhoff für den SVE). So ging es auch konsequenter Weise mit 0:0 in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte versuchten die Almstedter vornehmlich mit weiten Diagonalbällen in Richtung des Einumer Gehäuses zu kommen. Nach einem langen Ball in den Strafraum war es dann Sauermann, der Matthiebe von den Füßen holte. Der Schiedsrichter entschied berechtigt auf Elfmeter, doch Sauermann machte seinen Fehler gleich wieder gut und hielt stark. Nur zwei Minuten später ein ähnliches Bild auf der anderen Seite. Der Almstedter Torwart holte Jürgens von den Beinen, der sich zuvor den Ball zu weit vorlegte. Grist machte es besser und verwandelte zum 0:1 für den SVE. Eigentlich sollte die Führung Sicherheit ins Spiel bringen, jedoch zeigten genau die Almstedter eine Trotzreaktion und waren in der Folgezeit die bessere Mannschaft. In der 62. Minute dann erneut berechtigter Foulelfmeter für Almstedt. Uhrbach machte es besser und traf zum Ausgleich. Anschließend dauerte es bis zur 80. Minute bis Höweling nach starkem Kopfball zum 2:1 Führungstreffer hochstieg. In der letzten 10 Minuten drückte dann noch einmal der SVE, der nach erneutem Foulspiel vom Gästekeeper in Überzahl agierte. Gute Gelegenheiten ergaben sich noch durch Eike, den eingewechselten Karger und Meyer, die jedoch leider allesamt nicht den Weg ins Gehäuse fanden.

Letztlich verliert der SVE ein knappes Spiel mit 2:1 gegen dem MTV Almstedt. Bei schwierigen Temperaturen stimmen zwar der Einsatz und die Einstellung, aber durch einige Unnötige Aktionen können keine Punkte eingefahren werden. Ein Remis wäre durchaus im Bereich des Möglichen gewesen und vom Spielverlauf her auch gerechtfertigt. Nun gilt es im Training wieder nach vorne zu blicken. Dann nächste Spiel findet erst in zwei Wochen statt, wenn die Einumer zu Gast sind bei den Kirschen aus Neuhof um das altbekannte Trainergespann Busch und Reimann. Auch hier ist ein Spiel auf Augenhöhe zu erwarten.

MTV Almstedt

2 : 1

SV Einum

Samstag, 31. August 2019 · 16:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 06. Spieltag

Schiedsrichter: Ferhat Kiy Assistenten: Tom Schwerdtner, Bünyamin Öztürk Zuschauer: 100

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.