I. Herren mit Wiedergutmachung vor Heimpublikum

I. Herren mit Wiedergutmachung vor Heimpublikum

Bezirksliga-Elf 28.08.2019

In der zweiten Englische Woche in Folge begrüßten die Einumer zum bereits vierten Heimspiel den FC Ambergau/Volkersheim. Nach dem Sieg gegen Arnum sollte unbedingt ein weiterer Dreier her, um sich im oberen Tabellendrittel festzusetzen.

Das Spiel begann sehr ruhig und ausgeglichen. Die erste zarte Torannäherung für die Hausherren vergab Sonnefeld knapp über’s Tor. Zwischen der 20. und 25. Minute gelang Einum dann ein Doppelschlag in Person von Jürgens. Zunächst traf er sehenswert per Hacke nachdem Grist einen abgewehrten Freistoß in die Gefahrenzone zurückbrachte. Anschließend war er nach feiner Kombination über Eike und Sonnefeld per Abstauber zur Stelle und verdoppelte damit sein Torekonto. Kurze Zeit später vereitelte der starke Gästekeeper die Vorentscheidung. Im Anschluss übernahmen die Gäste mehr und mehr die Spielkontrolle und kamen durch Harms‘ Schuss aus 30 Metern, der noch den Querbalken streifte zu einer ersten Gelegenheit. Kurz darauf setzte sich Probst außen durch und wurde durch Raskopp unfair gestoppt. Harms verwandelte den Strafstoß sicher. Die Einumer waren nun Bedacht die Führung mit in die Halbzeit zu retten, was auch gelang.

Im zweiten Durchgang war Ambergau zunächst optisch überlegen. Einum wartete ab und lauerte auf Kontergelegenheiten. Torchancen der Gäste wurden durch gute Defensivarbeit kaum zugelassen. Lediglich ein Freistoß von Harms wurde noch in die Statistik ‚Torschüsse‘ aufgenommen. Durch die frischen Kräfte Riemann, Riebesell und Karger konnte im Verlauf der Halbzeit das Spiel wieder mehr an sich gerissen werden. In der 70. Minute gelang Einum das erleichternde 3:1. Sonnefeld spielte Kern frei, der seinem Gegenspieler mit seinem Tempo das Nachsehen gab und auf das Tor zulief. Zwar wurde er nicht mit seinem ersten Saisontor belohnt, den Pfostenabpraller vollstreckte jedoch Riebesell, der damit mit Jürgens in puncto Saisontore gleichzog. Kurz vor Schluss startete Karger nach einem langen Ball aus abseitsverdächtiger Position allein auf’s Tor zu und traf per Lupfer über den herauseilenden Torwart zum 4:1-Entstand.

Das nächste Spiel der Hartmann-Elf findet am kommenden Samstag um 16 Uhr in Almstedt zu. Wie immer freuen wir uns auf zahlreichende Mitreisende.

SV Einum

4 : 1

FC A/V

Dienstag, 27. August 2019 · 19:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 05. Spieltag

Schiedsrichter: Mazlum Kilinc Assistenten: Adrian Baule , Jörn Scholze

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.