Zweite siegt mit 2:1 beim VfV II

Zweite siegt mit 2:1 beim VfV II

II. Herren 26.10.2019

Das Auswärtsspiel am 13. Spieltag gegen die Oberliga-Reserve des VfV Borussia 06 Hildesheim fand vergangenen Sonntag auf der Anlage von Borussia 06 statt. Bei weichem Boden und leichtem Regen waren die Bedingungen auf dem Platz gut, so dass man sich auf ein schönes Fußballspiel freuen konnte. Trainer Jerome Bürkle hatte bei der Kadernominierung die Qual der Wahl, da 20 fitte Spieler zur Verfügung standen. Die elf Auserwählten mussten natürlich in der Folge ihre Aufstellung durch Leistung rechtfertigen.

Das Spiel begann mit leichtem Abtasten, wobei sich nach einiger Zeit leichte Vorteile für VfV II ergaben und der SVE II einzelne Angriffe vortragen konnte. Ein Fehler in der Einumer Hintermannschaft sorgte in der 10. Minute für einen kurzen Schreckmoment, als zwei Hildesheimer frei aufs Tor zuliefen, jedoch konnte Keeper Floyd Janning die Situation nach Querpass stark entschärfen. Nach ca. 25 Minuten ergab sich eine weitere große Chance für die Hausherren. Nach einem Freistoß konnte der Ball vom VfV-Stürmer links im Strafraum hervorragend verarbeitet werden und nach innen gegeben werden. Von dort landete der Ball im Netz. Der Schiedsrichter pfiff diese Aktion jedoch zurück, da sich einer der beteiligten Spieler im Abseits befunden haben soll. Nur wenige Minuten später, in der 29. Spielminute, setzte sich Philipp Yasrebi-Soppa nach Kopfballverlängerung von Arne Behrens über die rechte Seite gegen mehrere Gegenspieler durch und brachte eine Flanke auf den zweiten Pfosten. Diese wurde bei einem Klärungsversuch von Mohamad Aziz Abraham zur 1:0-Führung für den SVE ins eigene Tor gelenkt. Einum hatte zwei weitere Abschlüsse durch Marcel Wegener, die jedoch nicht den Weg ins Netz fanden. Bis zum Pausenpfiff sollte sich am Ergebnis nichts ändern.

Die zweite Halbzeit zeigte ein ähnliches Bild wie die Erste. VfV II spielte weiterhin sehr aktiv, konnte die Angriffe jedoch nicht gefährlich ausspielen. In der 63. Minute erhöhte der SVE dann auf 2:0. Nach Balleroberung von Alexander Holze brach erneut Philipp Yasrebi-Soppa über Rechts durch. Seine Hereingabe konnte nicht ausreichend geklärt werden, sodass Arne Behrens die Kugel im Strafraum kontrollieren und auf den im Rückraum postierten Jonas Poppe ablegen konnte. Dieser traf mit seinem schwachen Linken platziert ins Tor. Für den umtriebigen zentralen Mitteldfeldspieler sein nun bereits zweites Tor im dritten Spiel, nachdem er in seinen beiden ersten Herrenjahren keinen einzigen Treffer erzielen konnte.

Einum verwaltete die Führung und spielte diszipliniert. Die Hausherren versuchten noch den Anschlusstreffer zu erzielen, schwächten sich in der 84. Minute allerdings selbst. Da ein Hildesheimer Spieler ganz und gar nicht mit einer Einwurfsentscheidung des Schiedsrichters einverstanden war, zeigte dieser ihm die Gelb-Rote Karte. In der Nachspielzeit kam es dann doch noch einmal zu einer brenzligen Situation im Einumer Strafraum, als ein klärender Schlag von Alexander Holze als gefährliches Spiel bewertet wurde. Den indirekten Freistoß konnte Özcan Duygu trotz aller vor dem Ball postierten Einumer Spieler im Tor versenken. Dies sollte allerdings die letzte Aktion des Spiels gewesen sein, der Schiedsrichter pfiff nicht mehr an.

Einum gewinnt in einem ausgeglichenen Spiel 2:1 beim VfV II und kann sich über drei Punkte in der Liga freuen. Coach Jerome Bürkle fordert für die kommenden Spiele eine "Drei-Punkte-Junkies-Mentalität" ein. Im kommenden Spiel gegen den punktgleich mit Tabellenführer Bettmar/Dinklar liegenden FSV Algermissen wird es eine starke Teamleistung erfordern, um die aufkommende Sucht nach den drei Punkten zu befriedigen. Anstoß in Einum ist um 15:00, wobei die in der Nacht von Samstag auf Sonntag stattfindende Zeitverschiebung zu beachten ist. Jeder Zuschauer ist herzlich willkommen.

VfV 06 Hildesheim 2

1 : 2

SV Einum 2

Sonntag, 20. Oktober 2019 · 15:00 Uhr

1. Kreisklasse Hildesheim Staffel A · 13. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.