I. Herren feiert Derbysieg

I. Herren feiert Derbysieg

Bezirksliga-Elf 14.10.2019

Am vergangenen Samstag war der SVE zu Gast bei der Landesligareserve SV Bavenstedt zum Prestigeduell und Nachbarschaftsderby. Neben zahlreichen Ausfällen fielen spontan auch noch Eike und Grist aus, sodass Abtmeyer, Poppe und Behrens aus der Zweiten aushalfen. Einen Debütanten gab es auch – Akin Genc stand in der Startformation und vertrat Kapitän Florian Henkel.

 

Nach einem kurzen Abtasten übernahmen die Einumer die Initiative und kamen immer und wieder über die linke Seite durch, konnten daraus aber kein Kapital schlagen. Den ersten Aufreger gab es dann in der 17. Minute, als Linksverteidiger Nils Raskopp über die linke Seite auf und davon war und an der Kante zum Strafraum gefoult wurde. Doch der Pfiff des Schiedsrichters blieb aus. Im Laufe der ersten Halbzeit schlichen sich bei der Mannschaft von Hartmann/Gebhard öfter Flüchtigkeitsfehler ein, wodurch der Gastgeber aus Bavenstedt zu guten Chancen kam. Die größten Chancen hatte BAV-Stürmer Steve Goede, der aber zum einen aus aussichtsreicher Position das Tor verfehlte und zum anderen an SVE-Schlussmann Dustin Sauermann scheiterte. In der 42. Minute verletzte sich BAV-Spieler Leo Matthies ohne Fremdeinwirkung schwer an der Schulter, sodass der Schiedsrichter vorzeitig zur Halbzeit pfiff.  Auf diesem Weg eine gute Besserung an Leo!

 

Nach der Pause konnte der SVE mit der ersten richtigen Chance die Führung erzielen. Vorausgegangen war jedoch ein kapitaler Fehler in der SVE Hintermannschaft und einen Konter von BAV, den jedoch Peter Brüge unterbinden konnte und einen Befreiungsschlag setzte. SVE-Stürmer Lars-Michel Riebesell erlief den langen Ball und erzielte freistehend mit der Picke das 0:1 (52.). Mit der Führung im Rücken kam unsere Mannschaft nicht so gut klar. Die Landesligareserve hatte im Anschluss die beste Phase im Spiel und kam zu guten Chancen, die jedoch Sauermann grandios parierte. In der 74. Minute musste er sich jedoch geschlagen, als Steve Goede eine Hereingabe von Julian Mielicki zum 1:1 verwerte. Doch der SVE zeigte sich vom Ausgleich kaum geschockt und ging eine Minute später wieder in Führung. Nach einer Kombination zwischen Dustin Karger und Riebesell schloss Riebesell aus 13 Metern gekonnt mit links ab zum 1:2. In der Folge verpasste unsere Elf den Deckel frühzeitig drauf zu setzen und ließ große Chancen aus. Beispielsweise scheiterte Dustin Sonnefeld alleinstehend am Torwart Torben Wiege und Riebesell verfehlte das Tor deutlich nach Hereingabe von Jonas Jürgens. So musste in der 90. Minute ein Konter über den flinken Raskopp her, der vier Leute stehen ließ und den besser positionierten Sonnefeld fand. Dieser schloss auf zwölf Elfmeter ab und der Ball zischte in den Winkel – 1:3! Großer Jubel machte sich breit, sodass direkt nach dem Anstoß unsere Mannschaft noch einen Angriff des Gastgebers zuließ, der damit endete, dass Verteidiger Brüge BAV-Stürmer Goede im Strafraum unsanft zu Fall brachte. Den folgerichtigen Elfmeter verwandelte Goede sicher zum 2:3. Doch zu einer weiteren Chance kam es nicht mehr – der Schiedsrichter pfiff im Anschluss ab.

 

Fazit: Unsere Jungs feierten den vierten Sieg in Folge und konnten den Vorsprung auf Platz fünf ausbauen. Am nächsten Wochenende folgt der nächste Kracher. Der SVE empfängt den zweitplatzierten SC Harsum zum Spitzenspiel an der großen Barnte und freut sich über zahlreiche Zuschauer.

Fotos findet ihr wie immer auf unserer Facebook- oder Instagramseite.

SV Bavenstedt 2

2 : 3

SV Einum

Samstag, 12. Oktober 2019 · 14:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 12. Spieltag

Zuschauer: 150

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.