Knappe Niederlage gegen den Ligaprimus

Knappe Niederlage gegen den Ligaprimus

Bezirksliga-Elf 24.04.2019

Am Karsamstag war der Spitzenreiter der Bezirksliga 4 aus Eldagsen zu Gast an der großen Barnte. Durch gleich drei Gelbsperren und einigen urlaubs- und verletzungsbedingten Absagen stand Trainer Hartmann nur ein dünner Kader zur Verfügung.

Die Marschroute war von Beginn an recht deutlich zu erkennen: Durch eine geordnete Defensive und vereinzelte Nadelstiche sollte hinten die Null stehen. Somit besann der SVE sich zunächst ausschließlich auf die Defensivarbeit, zog sich in die eigene Hälfte zurück und überlas den Eldagsener zu großen Anteilen das Spiel. Dieser Plan sollte zunächst auch ordentlich funktionieren. Die Eldagsener hatten zwar ein deutliche Überwicht hinsichtlich des Ballbesitzes, jedoch sprang dabei wenig zählbares heraus. In der 22. Minute dann doch der Schock. Nach einem weiten Freistoß von der Mittellinie wurde der Ball noch einmal ins Zentrum gebracht, wo Schwitalla aus sehr spitzem Winkel zeigte, wieso er aktuell der Toptorjäger der Liga ist, da die Chance eigentlich schon verpufft schien. Ohne weitere Vorkommnisse ging es in die Pause.

Mit dem Rückstand musste der SVE in Halbzeit zwei mutiger nach vorne agieren, um den Spielstand zu egalisieren. Dabei wirkten die Eldagsener durchaus von der forschen Spielweise überrascht und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit wenig Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Einzig K. Giesa hatte in der 75. Minute die Riesenchance auf den Ausgleich, als er frei vor dem Gästekeeper scheiterte, da er den Ball nicht richtig erwischte.

Zusammenfassend kann man der Mannschaft von Hartmann eine sehr gute kämpferische Leistung bescheinigen. Auch die Zuschauer waren durchaus von dem Auftritt angetan, da die Eldagsener gerade in der Rückrunde deutliche Siege einfuhren. Trotz dessen stehen am Ende keine Punkte auf dem Konto, nur eine ordentliche Leistung, auf der es aufzubauen gilt. Dadurch, dass die anderen Teams im Abstiegskampf am Osterwochenende punkten konnten, beträgt der Abstand auf den Relegationsplatz nun 5 Zähler. Hier kommt es am kommenden Sonntag zum direkten Duell gegen die HüMax, die diesen Platz gerade belegen. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen in dem Derby am Sültenpaul in Machtsum. Für beide Teams ein richtungsweisendes Spiel. Die Machtsumer könnten durch einen Sieg den Relegationsplatz verlassen und die Einumer einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machen.

Gelb-Weiße Grüße

Die 1. Herren

SV Einum

0 : 1

FCE

Samstag, 20. April 2019 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 20. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.