1.Herren bleibt weiter ungeschlagen

1.Herren bleibt weiter ungeschlagen

Bezirksliga-Elf 02.04.2019

So richtig wussten die Einumer nach dem 0-0 gegen den Vorletzten Stadtoldendorf nicht, wie sie das Ergebnis zu bewerten haben. Zwar bleibt man in der Rückrunde und nun seit insgesamt fünf Spielen unbesiegt, allerdings verpasste man die Gelegenheit sich mit einem Sieg weiter von der Abstiegszone zu distanzieren.

Vor heimischem Publikum gelang ein schwungvoller Start. Nach Hereingaben von außen wurde es das ein oder andere mal gefährlich vor dem Tor der Gäste. Leichner und Henkel verpassten allerdings knapp. Danach verflachte das Spiel zusehends. Die Gäste kamen etwas besser ins Spiel und tauchten so einmal vor dem Einumer Tor auf, der gut aufgelegte Pohl konnte abwehren. In der zweiten Halbzeit blieb das Spielgeschehen auf überschaubarem Bezirksliganiveau. Nach vorne sollte an diesem Tag nicht viel gelingen, teilweise waren gute Ansätze im Aufbau zu erkennen, im Anschluss fehlte aber meist die Genauigkeit beim vorletzten bzw. letzten Pass. Die Gäste hatten im zweiten Durchgang die etwas gefährlicheren Szenen. Pohl hielt seinen Kasten jedoch blitzeblank. Kurz vor Schluss tauchte Brüge nach einem Eckball noch einmal gefährlich auf, seine Direktabnahme landete knapp neben dem Tor.

Nächste Woche reisen die Einumer nach Volkersheim, Spielbeginn ist Sonntag, um 15  Uhr.

SV Einum

0 : 0

FC Stadtoldendorf

Sonntag, 31. März 2019 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 22. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.