I. Herren: Null Punkte aus der Englischen Woche

I. Herren: Null Punkte aus der Englischen Woche

Bezirksliga-Elf 08.10.2018

Nach zuletzt zwei Niederlagen hatte man sich für das Gastspiel im Borsumer Wald viel vorgenommen. Hartmann konnte dabei nach der Rückkehr einiger Kurzurlauber im Vergleich zum Schliekum-Spiel wieder auf einen breiter besetzten Kader zurückgreifen.

Nach einem ersten zaghaften Angriff der ganz in Gelb spielenden Einumer, der zur Ecke abgewehrt wurde, kam es auch in diesem Spiel zu einem frühen Rückschlag. Einen langen Ball der Borsumer in den Strafraum will Grist zum herauslaufenden Sauermann köpfen, der sichtlich überrascht den Ball nicht mehr zu fassen bekommt. Der nachsetzende Borsumer Stürmer brauchte so nur noch ins leere Tor zum 0-1 aus Einumer Sicht einschieben. Im Anschluss neutralisierten sich die Mannschaften. Viele Nickligkeiten und Foulspiele unterbrachen den Spielfluss. Aus den daraus resultierenden Standardsituationen entstand kaum Gefahr. Nach knapp einer halben Stunde wurde es vor dem Einumer Tor gefährlich, der Pfosten rettete. Kurz vor der Halbzeit gelang es Borsum die Führung auszubauen. Nach einem Einwurf konnte sich ein Borsumer ohne große Gegenwehr bis zur Grundlinie durchsetzen, die flache Hereingabe wurde anschließend zum 0-2 verwertet.

Nach der Pause konzentrierte sich die Heimmannschaft auf’s Verteidigen. Einum versuchte viel, agierte im letzten Drittel aber meist zu ungenau. Hohe Bälle in den Borsumer Straufraum konnte der gegnerische Keeper meist problemlos abwehren. In Folge einer unklaren Situation im Mittelfeld sah ein Borsumer nach einer Stunde die Gelb-Rote Karte. In Überzahl und mit Einwechslungen von Eike, Mourad und Rössner versuchten die Einumer nochmal neuen Schwung ins Spiel zu bringen. Zwingende Chancen blieben allerdings gegen die nun noch tiefer stehenden Gastgeber weiterhin aus. Kurz vor Abpfiff leistete F. Heidrich Einum im Hinblick auf die kommenden Wochen einen Bärendienst, indem er nach Notbremse mit Rot vom Platz gestellt wurde.

Nach drei insgesamt enttäuschenden Leistungen innerhalb von acht Tagen steht man nun mit zehn Punkten aus elf Spielen nur knapp vor der Abstiegszone. An den Defiziten wollen das Trainerteam und die Mannschaft geschlossen arbeiten, um es im nächsten Derby am kommenden Sonntag an der Großen Barnte gegen Machtsum besser zu machen.

VfL Borsum

2 : 0

SV Einum

Sonntag, 7. Oktober 2018 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 11. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.