Wichtiger Heimsieg für die erste Herren

Wichtiger Heimsieg für die erste Herren

Bezirksliga-Elf 17.09.2018

Am gestrigen Sonntag traf die erste Herren an der großen Barnte auf den direkten Tabellennachbarn aus Salzhemmendorf. Urlaubsbedingt musste Trainer Marcel Hartmann gleich auf fünf Akteure verzichten, was die Ausgangssituation nicht unbedingt einfacher machte. Trotzdessen hatte die Mannschaft sich viel vorgenommen und wollte unbedingt den ersten Heimsieg der Saison einfahren.

Dabei kam jedoch der Gegner aus Salzhemmendorf zunächst besser ins Spiel. Immer wieder gelang es zu Beginn über weite Diagonalbälle für Unruhe in der Einumer Hintermannschaft zu sorgen. Vor allem Schlussmann Dustin Sauermann sorgte zweimal dafür, dass die weiße Weste zunächst gehalten wurde (2. Minute Schuss aus 13 Metern & 20 Minute Freistoß aus 20 Metern).

Kurz darauf konnte Lars-Michel Riebesell „aus dem Nichts“ in der 24. Minute das 1:0 für die Gelb-Weißen markieren. Nach einem langen Ball von Johannes Heidrich, setze Hendrik Eike gut nach, wodurch der Ball etwas glücklich bei unserer #24 landete, der frei vor dem Tor ganz cool unten links abschloss.

Dieses Tor sollte den Einumern erst einmal viel Sicherheit geben. In der Folge konnte das Spiel bis zur Halbzeit gut kontrolliert werden, sodass keine weiteren Gelegenheiten für den Gast zugelassen wurden. Kleiner Wermutstropfen war noch die Verletzung von Hendrik Eike, der durch Lauritz Aue noch im ersten Durchgang ersetzt wurde. An dieser Stelle gute Besserung!

Der eingewechselte Lauritz Aue hätte fast vor der Halbzeit noch auf 2:0 gestellt, scheiterte jedoch am Salzhemmendorfer Schlussmann Meyer, der seinen eigenen Fehler zuvor wieder gutmachte. So ging es mit der 1:0 Führung in die Halbzeit.

Kurz nach Wiederanpfiff dann erneut Lars-Michel Riebesell, der auf 2:0 erhöhte. Nach einem Ball in den Strafraum, überlupft er gekonnte seinen Gegenspieler und vollstreckte eisig. In der Folge ergaben sich für Pascal Grist und Florian Henkel noch die Chancen auf 3:0 zu erhöhen.

Nach ca. 60 Minuten entstand wiederum eine Drangphase der Gäste, die hinten etwas auflösten, um das Spiel noch einmal zu drehen. In der 64. Minute war es dann auch soweit. Ein starker Pass durch die Schnittstelle in der Einumer Hintermannschaft brachte Tim Geffert frei vor das Tor. Dieser konnte den machtlosen Dustin Sauermann bezwingen und verkürzte auf 2:1. Anschließend versuchten die Gäste, mit allen Möglichkeiten den Ausgleich zu erzielen und warfen noch einmal alles nach vorne. Lars-Michel Riebesell und Kevin Giesa verpassten dabei nach Kontern die Entscheidung. Hinten überragende vor allem Dustin Sauermann, der noch zweimal stark parierte und die gut organisierte Viererkette um Felix Heidrich und Dennis Arendt.

Erst kurz vor Schluss in der Nachspielzeit spielte der eingewechselte Markus Böker einen langen Ball in den Lauf von Florian Henkel, der sich zunächst gegen seinen Gegenspieler durchsetzte und anschließend regelwidrig zu Fall gebracht wurde. Der Gefoulte trat selbst an und entschied das Spiel zum 3:1.

Fazit: Eine gute und vor allem kämpferisch erstklassige Teamleistung bringt den nicht unverdienten ersten Heimsieg der Saison, der jedoch unbedingt nächste Woche gegen Stadtoldendorf bestätigt werden muss.

SV Einum

3 : 1

Hemmendorf-Salzhemmendorf

Sonntag, 16. September 2018 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 07. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.